Joachim Albrech ist Gründungsmitglied des WohnKulturHof e.V. und Schatzmeister des Vereins. Als Mit-Initiator ist insbesondere sein Know How und seine Erfahrung in Kommunalplanung und Projektmanagement Gold wert.

An der Idee des WohnKulturHof mag ich besonders, …
dass wir mit den drei Säulen Wohnen, Arbeiten und Kultur auch ein attraktives Angebot für unsere Heimatgemeinde Pluwig und die Mitmenschen hier leisten können.

Mit dem WohnKulturHof kann ich meine Vorstellung leben …
von Gemeinschaft in Vielfalt, also auch leben im Spannungsfeld von Toleranz, Selbstverwirklichung und Rücksichtnahme.

Ich wünsche mir …
dass es uns bald gelingt unsere Gruppe von interessierten Mit-Machern weiter zu vergrößern und sie von der Idee des WohnKulturHof regelrecht anzustecken.

Ich freue mich besonders auf …
anspruchsvolle und vielseitige Angebote in der neu entstehenden KulturScheune.

Ein tolles Gefühl gibt mir, …
wenn ich mit Menschen mit gegenseitiger Wertschätzung eine gemeinsame Idee verfolge, auch wenn wir in einigen Dingen recht unterschiedlich sind.

„Gemeinsam volle Kraft voraus für
zukunftsweisende Ideen“

Joachims Lebensmotto
Werbeanzeigen