undefined
Tina Klein ist neuestes Mitglied des WohnKulturHof Pluwig e.V.. Der Funke ist direkt übergesprungen, so dass Tina mit Mann und Sohn gerne direkt im WohnKulturHof einziehen möchte. Sie bringt viel Elan mit – und dringend gebrauchtes KnowHow im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Baubiologie.

An der Idee des WohnKulturHof mag ich besonders, …
das Leitbild der „Caring Community“!
Die verschiedenen Generationen können so sehr voneinander profitieren, wenn sie wieder enger zusammenwachsen. Füreinander einstehen, Unterstützung bieten und Hilfe annehmen – das sind für mich die wichtigsten Werte, die wir unseren Kindern mit auf den Weg geben können.

Mit dem WohnKulturHof kann ich meine Vorstellung leben …
von mehr Gemeinschaft, mehr Natur, mehr Vielfalt und somit mehr Wohn- und Lebensqualität.

Ich wünsche mir …
ein nachhaltig geplantes und wohngesund realisiertes Gebäude, das Begegnung fördert, aber auch Rückzug ermöglicht. Aber vor allem seinen Bewohnern und Besuchern Naturnähe schenkt.

Ich freue mich besonders auf …
Lagerfeuerstimmung nach getaner Gartenarbeit.

Ein tolles Gefühl gibt mir, …
dass das Wohnkonzept so viele Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen anspricht. Und damit zeigt, dass der Wunsch nach Gemeinschaft wächst. Teilen für viele doch schöner ist als allein zu besitzen. Und weniger so viel „Mehr“ bedeuten kann…

Verschenke ein Lächeln und freue dich auf das das Spiegelbild, das auf dich wartet.

Tinas Lebensmotto